Berufseinstiegsjahr

Drucken

BEJ Farbe resizeDas Berufseinstiegsjahr (BEJ) ist für Jugendliche gedacht, die mit Hauptschulabschluss nach Beendigung der Hauptschule keinen direkten beruflichen Anschluss finden.

 

 

 

Ausbildungsziele

  • Verbesserung der allgemeinen Bildung
  • Vermittlung einer beruflichen Vorqualifikation in einem Berufsfeld
  • Verbesserung der sozialen Kompetenz.
  • Mit dem Besuch des BEJ ist die Berufsschulpflicht erfüllt, sofern der Jugendliche keine Berufsausbildung beginnt.

Berufsfelder

An der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen werden die Berufsfelder Bautechnik, Farbtechnik und Metalltechnik angeboten.

Berufsfeld Bautechnik:

Einfaches Mauerwerk herstellen, Betonmischungen und Betonwaren herstellen, Fliesen an Wand und Boden verlegen, Verbundsteine verlegen u. a.

Berufsfeld Farbtechnik:

Einfache Form- und Farbenlehre, Umgang mit Malerlineal und Schrägstrichzieher, Zeichenübungen und maßstabsgetreue Vergrößerungstechniken, Material- und Werkzeugkunde, Beschichtungsarbeiten und kreative Techniken (z.B. Schabloniertechnik) u. a.

Berufsfeld Metalltechnik:

Anreißen, messen und prüfen, Bleche schneiden und biegen, Werkstücke aus Draht frei biegen, Werkstücke aus Stahl sägen, feilen, bohren, Gewindeschneiden, drehen u. a.

Das heißt, dass vor allem die Jugendlichen aufgenommen werden, deren späterer Berufswunsch mit einem der genannten Berufsfelder übereinstimmt.

Voraussetzungen

Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht
Hauptschulabschluss
(bei Schülern aus Realschule oder Gymnasium: vergleichbarer Bildungsstand)

Aufnahme

Der Aufnahmeantrag geht bis 1. März jeden Jahres direkt an die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule. Beizufügen sind ein tabellarischer Lebenslauf und die Kopie des letzten Schulzeugnisses.

Betriebspraktikum

In einem Betriebspraktikum, wöchentlich 1 - 2 Tage oder in verblockter Form 4 - 8 Wochen pro Schuljahr, sollen die Schüler vor Ort die Arbeitswelt kennenlernen.

Prüfung und Abschluss

Der Unterricht im BEJ dauert ein Schuljahr und endet mit einer schriftlichen Prüfung in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Berufsfachliche Kompetenz. Im Fach Berufsfachliche Kompetenz wird auch eine praktische und eine mündliche oder Projektprüfung durchgeführt. Bei entsprechenden Leistungen besteht die Möglichkeit zur Aufnahme in die Zweijährigen Berufsfachschule.

 

Die folgenden Dokumente stehen für Sie zum Download bereit:
- pdfAnmeldeformular Berufseinstiegsjahr (BEJ)
- pdfFlyer Berufseinstiegsjahr (BEJ)

Ansprechpartner für diese Schulart: 
Frau C. Oechsner, Tel. 07022 93253 141.
Zum E-Mail Kontaktformular (C. Oechsner)
oder
Herr K.-M. Stumm (Abteilungsleiter), Tel. 07022 93253 150.
Zum E-Mail Kontaktformular (K.-M. Stumm)
Zur Jugendberufshilfe

 

Termine